AGB (ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN)

______

Ihr Vertragspartner:

HealthBioCare GmbH
Prehausergasse 41
1130 Wien

office@www.healthbiocare.com

(im folgenden „wir“, „uns“ oder „HealthBioCare“)

Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) aufmerksam durch, bevor Sie unsere Waren (die „Waren“) und Leistungen (die „Leistungen“) bestellen. Wenn Sie über unsere Webseite Waren und Leistungen bestellen, erklären Sie sich mit der Geltung dieser AGB einverstanden.

1. Allgemeines

1.1.   Kunden können über den Webshop von HealthBioCare Waren, vordringlich Nahrungsergänzungsmittel, die keiner Rezeptpflicht unterliegen, erwerben.

1.2.   Diese AGB gelten für alle Bestellungen und Verträge, die über den Webshop von HealthBioCare abgeschlossen werden.

1.3.   Das Wort “Kunde” bzw. „Sie“ bezieht sich auf alle Personen, die unsere Webseite besuchen oder jede natürliche oder juristische Person, die mit unserem Unternehmen in eine Vertragsbeziehung tritt.

2.  Alter, Angaben des Kunden, Zustandekommen des Vertrages

2.1.   Um mit HealthBioCare einen Vertrag abzuschließen, muss ein Kunde mindestens 18 Jahre alt sein.

2.2.   Der Kunde ist verantwortlich sicherzustellen, dass die HealthBioCare zur Verfügung gestellten Daten richtig und vollständig sind. Der Kunde ist verpflichtet, uns über jegliche Änderungen zu informieren und die unserem Unternehmen zur Verfügung gestellten Daten und Informationen, falls erforderlich, im dafür vorgesehenen Bereich auf unserer Webseite anzupassen. Der Kunde ist für jede Benutzung seines Accounts oder Passworts, egal ob durch ihn oder durch vom Kunden beauftragte / befugte Dritte selbst verantwortlich.

2.3.   Die Darstellung von Waren im Online-Shop von HealthBioCare stellt noch kein verbindliches Angebot dar. Mit Übermittlung einer Bestellung an HealthBioCare geben Sie ein unwiderrufliches Kaufanbot für die von Ihnen ausgewählten Waren ab. HealthBioCare übermittelt eine automatische Bestellbestätigung, diese dient lediglich der Information des Kunden, dass sein Angebot eingelangt ist und zur Bereitstellung von Informationen für eine allfällige Vertragsabwicklung. Dieses Bestätigungsmail führt noch nicht zu einer Vereinbarung mit uns.

2.4.   Der Kunde erhält längstens innerhalb von 2 Werktagen die Nachricht von HealthBioCare, ob sein Kaufanbot angenommen und die Waren geliefert werden oder ob sein Angebot abgelehnt wird.

2.5.   Alle Bestellungen sind von der Verfügbarkeit der jeweiligen Waren und der Bestellmenge abhängig. Versandtermine können je nach Verfügbarkeit variieren.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

3.1.   Die Preise der ausgestellten Waren sind in EURO angegebene Bruttopreise inklusive Ust. und aller Steuern und Abgaben. Nicht darin inkludiert sind Verpackungs- und Versandkosten, diese werden dem Kunden vor Abschluss des Bestellvorgangs bekannt gegeben.

3.2.   Deutliche und leicht erkennbare Unrichtigkeiten und Preise, die eindeutig verfälscht wurden, können von unserem Unternehmen innerhalb einer angemessenen Zeit korrigiert werden, dies auch nachdem der Vertrag bereits abgeschlossen wurde.

3.2.   Die Zahlung kann entweder durch Banküberweisung (Vorauszahlung), Sofortzahlung oder mit PayPal erfolgen.

3.3.   Zahlungen müssen in voller Höhe des Kaufpreises zuzüglich Versandkosten einlangen. Allfällige Überweisungsspesen hat der Kunde zu tragen.

4. Lieferung und Versand

4.1.   Die vom Kunden bekanntgegebene und von uns per E-Mail bestätigte Lieferadresse wird als richtige Adresse für die Zustellung der Waren angenommen.

4.2.   Die Absendung der bestellten Produkte erfolgt nach Zahlungseingang und ist von der Verfügbarkeit der bestellten Produkte (üblicherweise innerhalb von 2 – 4 Werktagen nach Zahlungseingang) abhängig. Je nach Lieferadresse kann die Zustelldauer variieren.

4.3.   Das Lieferdatum stellt jeweils nur eine geschätzte Angabe und keine verbindliche Frist dar. Wir haften nicht für allfällige Schäden des Kunden, die aus einer nicht oder verspätet erfolgten Lieferung entstehen sollten.

4.4.   Allfällige Zusagen von HealthBioCare betreffend Lieferterminen gelten vorbehaltlich möglicher Verspätungen aufgrund von Verzögerungen der Zustelldienste oder höherer Gewalt, für welche Fälle wir keine Haftung übernehmen.

5. Widerrufsrecht für Verbraucher aus der EU

5.1.   Kunden, die Konsumenten sind, können von einem Vertrag mit uns ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung der jeweiligen Ware zurücktreten. Der Kunde muss dann binnen weiterer 14 Werktage die Ware an die Rücksendeadresse von HealthBioCare,
in Übereinstimmung mit den “Informationen zum Widerrufsrecht”, die diesen AGB angeschlossen sind, retournieren.

5.2.  Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

6. Gefahrenübergang, Gewährleistung, Schadenersatz

6.1.   Die Gefahr des zufälligen Untergangs oder Verlusts von bestellten Produkten geht auf den Kunden mit Ablieferung der Waren an die vom Kunden in seiner Bestellung angegebene Lieferadresse über.

6.2.   Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen (24 Monate ab Warenerhalt).

6.3.   HealthBioCare haftet nur für Schäden bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, mit Ausnahme von Schäden an Personen. Das Vorliegen von leichter bzw. grober Fahrlässigkeit hat, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, der Geschädigte zu beweisen.

7. Geistiges Eigentum, Schutzrechte, Links

7.1.   Sämtliche Inhalte auf der Website von HealthBioCare sind urheberrechtlich geschützt und nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Das gleiche gilt für Namen, Logos und andere Inhalte auf der Website oder den Unterlagen von HealthBioCare, die ebenfalls im Eigentum von HealthBioCare oder deren Vertragspartnern stehen. Jede dem Urheberrechtsgesetz, Markenschutzgesetz und sonstigen rechtlichen Bestimmungen widersprechende Nutzung und insbesondere Verbreitung von Inhalten dieser Website ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung der Rechteinhaber ist untersagt.

7.2.   HealthBioCare gewährt dem Kunden einen beschränkten, nicht-exklusiven, nicht übertragbaren Zugriff auf die Website von HealthBioCare zu persönlichen und nicht kommerziellen Zwecken.

7.3.   Die Website von HealthBioCare setzt Links zu externen Websites, auf die kein Einfluss besteht. Das gleiche gilt für externe Websites, die mittels Hyperlinks auf die Website von HealthBioCare verweisen. Es gilt die Haftungsbeschränkung des § 17 E-Commerce-Gesetz (ECG).

8. Datenschutz

8.1.   Der Kunde stimmt ausdrücklich der Verwendung der von ihm im Zuge des Registrierungsprozesses bekannt gegebenen Daten (Vorname, Nachname, Email-Adresse, Telefonnummer, Adresse, Passwort) zu.

8.2.   Im Detail wird auf die Datenschutzerklärung von HealthBioCare verwiesen, der der Kunde gesondert und ausdrücklich zustimmen muss.

9. Schlussbestimmungen

9.1.   Sofern irgendeine Bestimmung dieser AGB ungültig, nichtig oder aus irgendwelchen Gründen nicht durchsetzbar sein sollte, hat dies auf die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Bestimmungen dieser AGB keine Auswirkung.

9.2.   Schriftliche Erklärungen gelten als zugegangen, wenn sie an die zuletzt vom Kunden bekannt gegebene Adresse gesandt werden.

9.3.   Zwischen den Vertragsparteien gelten nur schriftliche Vereinbarungen. Dies gilt auch für ein Abgehen von dem Schriftformgebot. Mündliche Absprachen haben keine rechtliche Bindung. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass von HealthBioCare eingesetzte Mitarbeiter oder Dritte nicht berechtigt sind, von den vertraglich vereinbarten Hauptleistungspflichten abweichende Zusagen zu machen.

9.3.   Diese AGB unterliegen dem österreichischen Recht mit Ausschluss der Verweisungsnormen und des UN Kaufrechts. Als Gerichtsstand wird das jeweilige sachlich zuständige Gericht in Wien, Innere Stadt vereinbart. Dies gilt nicht für Konsumenten, diese können jedes für sie zuständige Gericht anrufen.

INFORMATIONEN ZUM WIDERRUFSRECHT

1. MUSTERANLEITUNG ZUM WIDERRUFSRECHT

WIDERRUFSRECHT

Sehr geehrter Kunde,

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 (vierzehn) Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie HealthBioCare mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. telefonisch oder ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail an HealthBioCare GmbH, Prehausergasse 41, 1130 Wien, Österreich, office@healthbiocare.at  und Telefonnummer (+43 1 3674536) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

NICHTBESTEHEN DES WIDERRUFSRECHTS:

Für Waren, die von HealthBioCare in einer versiegelten Packung geliefert werden, und die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, besteht kein Widerrufsrecht, wenn die Waren nach der Lieferung entsiegelt worden sind.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren zu tragen haben. Die Kosten variieren auch je nach dem von Ihnen gewählten Beförderungsunternehmen.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Bitte beachten Sie aber, dass nach Öffnen von versiegelten Verpackungen, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, kein Widerrufsrecht besteht und eine Rücksendung daher nicht mehr möglich ist.

1. Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an )

HealthBioCare GmbH, Prehausergasse 41, 1130 Wien, Österreich, office@healthbiocare.at  und Telefonnummer (+43 1 3674536)

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den

Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

————————————————————————————————————————-

— Bestellt am (*)/erhalten am (*)

————————————————————————————————————————-

— Name des/der Verbraucher(s)

————————————————————————————————————————-

— Anschrift des/der Verbraucher(s)

————————————————————————————————————————-
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

————————————————————————————————————————-
Datum

————————————————————————————————————————-(*)
Nicht Zutreffendes streichen.